AIDAcosma

Ab Frühjahr 2021 soll die AIDAcosma in See stechen. Der Luxusliner wurde im Oktober 2019 auf der NEPTUN WERFT in Warnemünde auf Kiel gelegt. Dort entsteht das schwimmende Maschinenraummodul inklusive der Tanks für das emissionsarme Flüssigerdgas LNG. Es ist der derzeit umweltfreundlichste Treibstoff für den Schiffsbetrieb. Die Maschinensektion wird nach Fertigstellung per Schlepper über den Nord-Ostsee-Kanal zur MEYER WERFT nach Papenburg transportiert.

Mit 337 Metern Länge und 20 Decks gehört die AIDAcosma zu den Ozeanriesen. Highlights an Bord sind eine Boulderwand, eine großzügige Poollandschaft mit Wasserrutschen, ein Indoor-Spielplatz und eine Laufstrecke für die morgendliche Joggingrunde. Wer Entspannung sucht, lässt die Welt in der Meerblick-Sauna an sich vorbeiziehen oder taucht im Infinity-Pool ab. In 17 Restaurants und 23 Bars bleiben keine Wünsche offen.

Die AIDAcosma ist das Schwesterschiff der AIDAnova, für die wir den weltweit ersten LNG-Antrieb entwickelt haben. 2023 liefern wir ein weiteres Schiff der Helios-Bauklasse an AIDA Cruises ab.

Vermessung
183.200 BRZ
Länge
337 m
Breite auf Spanten
42 m
Anzahl der Decks
20
Maschinenleistung gesamt
61.8 MW
Antriebsleistung
37 MW
Geschwindigkeit
17 kn
Passagiere
5228
Anzahl der Außenkabinen (inkl. Suiten)
2626
Besatzung
1551
Klassifikation
RINA
Baureihe
Helios-Klasse
Schiffstyp
Kreuzfahrtschiff
Werft
MEYER WERFT
Reederei
AIDA Cruises

Unsere Schiffe