Zenith

Zenith

Filigranes Design und elegante Ausstattung: Die Zenith hat eine selbstbewusste Linienführung. Auf einem schwungvoll gerundeten Bug finden sich Aufbauten mit vielen Kanten und Winkeln. Die Brücke ist vollständig verglast, was seinerzeit als Novum galt. 1992 folgte die Übergabe der Zenith an die Reederei Celebrity Cruises. Das Schwesterschiff Horizon wurde schon 1990 in Dienst gestellt.

Die Zenith ist 208 Meter lang, 29 Meter breit und verfügt über ausgezeichnete Manövriereigenschaften. Die Gesellschaftsräume sind großzügig designt. Im Wellnessbereich finden die Gäste verschiedene Whirlpools, Saunen und einen Fitnessraum. Anfang der 1990er Jahre waren die Horizon und die Zenith die größten jemals in Deutschland gebauten Passagierschiffe.

Vermessung
47.300 BRZ
Länge
208 m
Breite auf Spanten
29 m
Anzahl der Decks
12
Maschinenleistung gesamt
19.980 kW
Geschwindigkeit
21,5 kn
Passagiere
1.660
Anzahl der Passagierkabinen
687
Anzahl der Außenkabinen (inkl. Suiten)
541
Baureihe
Horizon-Klasse
Schiffstyp
Kreuzfahrtschiff
Werft
MEYER WERFT