Anthony Veder

Die niederländische Reederei Anthony Veder (Rotterdam) hat die MEYER WERFT im Januar 2011 mit dem Bau eines neuen LNG-Gastankers beauftragt. Dieser Gastanker zum Transport von flüssigem Erdgas (Liquified Natural Gas) hat eine Länge von ca. 155 Metern und eine Breite von 22,70 Metern. Das Schiff hat eine Ladekapazität von 15.600 m³ LNG, das beim Transport bis zu minus 164° C gekühlt wird. Dieser moderne Tanker mit dem Namen Coral Energy ist mit einem umweltfreundlichen Dual-Fuel-Motor ausgestattet, der höchsten Umweltstandards entspricht. Darüber hinaus sind die Hilfsmotoren reine Gasmaschinen, die ausschließlich mit LNG betrieben werden. Durch den Betrieb mit flüssigem Erdgas werden extrem niedrige Abgaswerte erreicht, sodass das Schiff zu den umweltfreundlichsten seiner Art gehört und die für die Ostsee geltenden Grenzwerte unterschritten werden.

Die Coral Energy wurde Ende 2012 abgeliefert. Für den Bau und insbesondere für die Ausrüstung des Spezialschiffes wurde das Schwesterunternehmen NEPTUN WERFT in Rostock mit einbezogen.

Neben den mehr als 50 bereits von der MEYER WERFT fertiggestellten und abgelieferten LPG- und LEG-Tankern, wurde mit der Coral Energy erstmals auch ein LNG-Tanker gebaut. Die Werft sieht in dem Markt mit Schiffen kleinerer Größe, die als LNG-Verteilschiffe im Einsatz sind, weiterhin ein großes Zukunftspotenzial.

Hauptdaten Coral Energy

Länge über alles: 155 m
Breite auf Spanten: 22,70 m
Tiefgang max. (volle Beladung): 8,20 m
Tankvolumen: ~ 15.600 cbm
Geschwindigkeit: 15,8 kn
Crew-Kabinen: 25
Leistung der Maschine: 7.800 kW