Your Entry

No spam, please! Your entry must be at least 20 characters long. It must not contain advertising content or links: Conditions of Use

Captcha

Previous Entries

  1. Maybach, Gerd
    aus Bad Honnef
    vom 27.03.2015

    Am 24. März haben wir Ihre schöne Stadt besucht. Nach einer Stadtrundfahrt und anschießendem Essen waren wir im neuen Besucherzentrum Ihrer Werft.
    Fantastisch!! Besonders die Filme am Anfang der Führung. ganz ganz toll.
    Und auch die Modelle der Schiffe und eines Podantriebs, moderne Monitore , auf denen die Ausstattung der Schiffe gezeigt werden. Einblick in Kabinen. sehr gut. Da ich das Besucherzentrum schon vor ein paar Jahren besucht haben, kann ich sagen, dass sich der Umbau gelohnt hat. Ein ganz besonderes Highlight war aber auch die persönliche Betreuung unserer Gästeführerin, die sehr interessant die Geschichte der Stadt erzählt hat. Aber auch auf der Werft kompetent ,aber auch gut verständlich alles erklärte. Vielen Dank für diesen schönen Tag sagen wir also auch besonders der Gästeführerin Tina Strenge

  2. Trudi Lanzrath
    aus 50189 Elsdorf
    vom 23.03.2015

    Moin,
    wir hatten die Ehre am 23.03.2015 die Werft zu besichtigen. Es war großartig zu sehen wie und wo die Luxusliner gebaut werden! Ich kann mich nur bedanken! Hier im neuen Besucherzentrum kommt jeder auf seine Kosten! Danke das wir schon vor der Neueröffnung kommen dürften! Unser Dank gilt allen die uns diesen Tag verschönert haben! Gerne kommen wir mit unseren Gästen wieder in die Meyer Werft. Ich freue mich schon jetzt darauf und sage allen ein Besuch lohnt sich!
    Bis bald und liebe Grüße aus dem Rheinland
    Trudi Lanzrath

  3. Bernhard Burgholz
    aus 48268 Greven
    vom 23.03.2015

    Ich kann nicht verstehen, warum soviel (unsachliche) Kritik an den Führungen der Meyer - Werft geübt wird. Es muss doch allein Besuchern bekannt sein, dass das Besucherzentrum in diesem Winter grundlegend renoviert und modernisiert wird. Dass Behinderungen und Störungen vorkommen, damit ist zu rechnen. Vielleicht sollten die Meckerer mit der Werftbesichtigung warten, bis alles Ende März 2015 fertig ist und danach den Termin für einen Besuch der Werft planen.

  4. R. Steinborn
    aus 50321 Brühl
    vom 21.03.2015

    Werftbesichtigung am 21-03-2015

    Ich kann mich nur der Kritik von Herrn Reinartz aus Schwalmbach anschließen.

    Die Werftbesichtgung war miserabel. Die reinste Massenabfertigung.

    Zunächst hat man uns bei sehr schlechtem Wetter (Regen und starker Wind) eine Dreiviertelstunde draußen stehen gelassen. (Morgen werden mit Sicherheit einige Leute krank sein). Dann kamen Busse an mit ca. 200 Leuten, die sofort reingelassen wurden.

    Ich frage mich, sind wir Leute 2. Klasse, weil die anderen sofort vorgelassen wurden.
    Ich denke, wir haben den gleichen Eintrittspreis bezahlt.

    Dadurch wurden wir wg. Überfüllung der Räume schnell durch 2 Hallen geführt und das war
    es dann. Dafür sind wir heute morgen um 5.30h aufgestanden und 400 km gefahren,
    um uns zusätzlich auch noch zu erkälten und nur die Hälfte zu sehen.

    Ich hatte mich so auf diesen Tag gefreut, noch Bekannte dafür begeistert, die dann auch mit uns mitgefahren sind. Habe vor Jahren schon einmal eine Besichtigung gemacht, die ganz anders und sehr schön war.

    Diesen Tag kann man vergessen. Haben uns mit unserer Begeisterung für die Meyer Werft bei unseren Bekannten blamiert.

    Eine Fahrt dorthin mit Besichtigung werde ich mir nicht mehr antun.

  5. Guenter Arlt
    aus 15749 Mittenwalde
    vom 18.03.2015

    Moin an die Leser in aller Welt,
    viele Menschen haben sich die Werft ja schon mal angesehen und darüber gestaunt was hier alles möglich ist.
    Ich bin in Papenburg zur Schule gegangen und unsere Schulausfluege waren immer zum Stapellauf zur Meyer Werft. Es war immer wieder ein Erlebnis zumal unser Heimatfotograf, Wagner, der von uns wegen seiner Größe, Deutschlandsender genannt wurde, per Ruderboot versuchte, so nah wie möglich an das Geschehen heranzukommen. Wir wohnten damals auf der Theresienstrasse und konnten, wenn der Wind günstig stand, die Niethaemmer oft bis spät Abends hören. Wie haben die Menschen rund um die Werft den Lärm eigentlich ertragen????.
    Leider wird darüber nirgends etwas berichtet
    Aber trotz allem lieben wir die MEYER WERFT und hoffen, daß der Mastercard durchhommt
    Herzliche Gruesse
    Günter Arlt

1/398