Jahresrückblick 2011

zurück zur Übersicht

Neuer Zukunftstarifvertrag schafft positive Impulse

Papenburg/Rostock, 29. Dezember 2011 - Das Jahr 2011 war für die MEYER WERFT und die NEPTUN WERFT ein arbeitsintensives Jahr. Der Gesamtauftragsbestand der MEYER NEPTUN-Gruppe sorgt mit acht Kreuzfahrtschiffen, zehn Flusskreuzfahrtschiffen und einem Gastanker sowie einem Forschungsschiff für eine Auslastung der beiden Werften bis in das Jahr 2014.

Für Beschäftigung sorgen im Jahr 2012 drei Ablieferungen von Kreuzfahrtschiffen und einem Gastanker in Papenburg sowie sieben Flusskreuzfahrtschiffe in Rostock/Warnemünde. Bei der MEYER WERFT werden rund 280 junge Menschen in den 13 verschiedenen Berufen ausgebildet und sichern damit die langfristige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Mit 70 Auszubildenden ist die Ausbildung der NEPTUN WERFT ebenfalls ein Garant für qualifizierten Nachwuchs. Den Fachkräftemangel und den gestiegenen Weiterbildungsbedarf wird mit der eigenen MEYER WERFT Akademie begegnet. Um auch weiterhin im umkämpften Schiffbaumarkt bestehen zu können, investierten die beiden Werften auch im letzten Jahr massiv in Produktionsanlagen und neue Arbeitsorganisationen. Das Laserzentrum wurde erweitert und das "System Schlanker Schiffbau" konsequent weiter umgesetzt.

Mit dem im Dezember abgeschlossenen Zukunftstarifvertrag sichert die Werft den eingeschlagenen Weg und stellt die Weichen für ihre Zukunft.

Darüber hinaus betreibt die Werft umfangreiche Anstrengungen im Bereich Forschung & Entwicklung. Hierbei gibt es beispielsweise zahlreiche Projekte, um noch umweltschonendere Schiffe zu bauen.

Ablieferungen im Jahr 2011

Anfang März 2011 wurde das Clubschiff AIDAsol (71.100 BRZ) an AIDA Cruises (Rostock) geliefert. Am 18. Juli 2011 erfolgte die Übergabe des vierten Luxusliners für die amerikanische Reederei Celebrity Cruises - Celebrity Silhouette - mit 122.000 BRZ.

Die NEPTUN WERFT lieferte in diesem Jahr die Flusskreuzfahrtschiffe A-Rosa Brava für die Rostocker Reederei A-Rosa, die Viking Prestige für Viking River Cruises und die Fähre Schleswig-Holstein für die Wyker Dampfschiffs-Reederei ab.

Schiffe im Bau bzw. im Auftragsbestand

Auf der MEYER WERFT befindet sich im Baudock II die Disney Fantasy kurz vor der Fertigstellung und wird am 7. Januar 2012 das überdachte Baudock verlassen. Mitte Januar 2012 wird es die Emsüberführung absolvieren und Anfang Februar planmäßig an Disney Cruise Line übergeben. Im Baudock I ist die AIDAmar (71.100 BRZ) im Bau, die im Mai 2012 abgeliefert wird. Ein weiteres Schiff dieses Typs wird im Jahr 2013 folgen.

Im September 2012 schließlich folgt das dritte Kreuzfahrtschiff im Jahr 2012. Es ist das fünfte Schiff für Celebrity Cruises - die Celebrity Reflection. Außerdem wird zum Jahresende der erste LNG-Gastanker für die Reederei Anthony Veder fertig gestellt.

Das Auftragsbuch in Rostock beinhaltet zwei weitere Flusskreuzfahrtschiffe für A-ROSA, die im März 2012 und 2013 von der NEPTUN WERFT an die Reederei A-ROSA Flussschiff GmbH geliefert werden. Weiterhin sind acht Flusskreuzfahrtschiffe für Viking River Cruises und ein Forschungsschiff im Auftragsbestand der Werft in Rostock.

Fotos:

MEYER WERFT: Die Kreuzfahrtschiffe Disney Fantasy sowie das Clubschiff AIDAmar werden im ersten Halbjahr 2012 fertig gestellt.

NEPTUN WERFT: Die Schleswig-Holstein wurde Anfang Dezember abgeliefert. Die Viking Njord und die Viking Idun befinden sich derzeit in Warnemünde im Bau.