Ausdocken der Celebrity Equinox

zurück zur Übersicht
Bild:
Celebrity Equinox in Baudockhalle

Solarboote "begrüßen" den neuen Luxusliner

Papenburg, 29. Mai 2009 - Nach Abschluss umfangreicher Tests und Maschinenerprobungen verlässt das neue Kreuzfahrt-Traumschiff für Celebrity Cruises (Miami/USA), die Celebrity Equinox, am 6. Juni 2009 das überdachte Baudock II der MEYER WERFT. Das neue Schiff wird um ca. 07.30 Uhr langsam aus der Halle gezogen. Die Celebrity Equinox wird anschließend ins Hafenbecken verholt, wo weitere Tests durchgeführt werden. Gegen 16.30 Uhr wird das Schiff dann endgültig am Ausrüstungskai der Werft festmachen.

Hier werden dann die restlichen Arbeiten im und am Schiff zu Ende geführt. Am Ausrüstungskai werden sowohl der Mast als auch die beiden Schornsteine des Schiffes montiert. Die Überführung des Schiffes zum Probefahrtstandort ins niederländische Eemshaven erfolgt voraussichtlich am 19./20. Juni 2009. Die Emspassage ist abhängig von entsprechenden Wetter- und Tidebedingungen. Das neue Kreuzfahrtschiff hat eine Länge über alles von 317 Metern, eine Breite von 36,8 Metern und erreicht eine Geschwindigkeit von über 24 Knoten. An Bord können über 2.852 Passagiere in 1.426 Kabinen untergebracht werden.

Das Ausdockmanöver wird per WebCam im Internet übertragen: www.meyerwerft.de

Am Tag darauf - Sonntag, den 7. Juni 2009 - dient die Celebrity Equinox als Kulisse für den Solarboot-Wettbewerb der MEYER WERFT. 20 ausgewählte Teams von Schulen aus Norddeutschland treten mit ihren selbst gebauten Modell-Solarbooten zu einem Rennen im Hafenbecken vor dem neuen Luxusliner an. Die Celebrity Equinox ist ebenfalls mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet. Mehr als 120 Schüler sowie zahlreiche Schaulustige werden zum Solarbootrennen erwartet. Fotos: Celebrity Equinox in der Baudockhalle vor dem Ausdocken.