Ausschreibung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir aktuell mehrere motivierte Studenten (m/w/d) aus einem technisch orientierten Studiengang für die Assistenz bei der Bearbeitung von Entwicklungsprojekten bzw. der Mitarbeit in laufenden Forschungsprojekten für ein

Praktikum oder eine Abschlussarbeit im Bereich Forschung & Entwicklung

Seit fast 20 Jahren beschäftigt sich die Forschungsabteilung der MEYER WERFT mit der (Weiter-) Entwicklung innovativer Technologien für die Anwendung im Schiffbau. Um auf dem Weltmarkt bestehen zu können, ist es entscheidend eine Technologieführerschaft zu erreichen, um die besten Produkte am Markt anbieten zu können. Ca. 20 Forscher arbeiten daher intensiv an den Schiffen der Zukunft.

Diese Ausschreibung bezieht sich auf folgende Themengebiete:

  • Entwicklung eines Schweißprozesses unter Einsatz eines Hochleistungslasers
  • Untersuchungen zum Einsatz von Brennstoffzellen auf Kreuzfahrtschiffen
  • Konzeptionierung und Erprobung eines neuartigen additiven Fertigungsverfahrens
  • Einsatz faserverstärkter Kunststoffe für Sekundärbauteile

Wir erwarten:

  • Studium eines technisch orientierten Ingenieurstudienganges , wie z.B. Maschinenbau, Fertigungstechnik, Lasertechnik, Energie und Umwelt, Schiffbau oder Verfahrenstechnik
  • Gutes technisches Verständnis
  • Gute MS-Office Kenntnisse (Excel, Word, PowerPoint)
  • Spaß am Arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Vorkenntnisse im Bereich der Schweißtechnik sind von Vorteil

Ein Praktikum sollte mindestens 3 Monate, bevorzugt 6 Monate dauern. Wir begrüßen, betreuen und unterstützen die Anfertigung einer Abschlussarbeit im Anschluss an ein Praktikum. Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungsunterlagen per Mail an petra.juergens@meyerwerft.de.