Jewel of the Seas

Im Jahr 2004 von der MEYER WERFT abgeliefert, ist die Jewel of the Seas das jüngste Schiff der Radiance-Klasse. In Ausstattung und Innovation steht sie ihren Schwesterschiffen in nichts nach.

In ihren zahlreichen Restaurants, Bars und Cafés finden alle Geschmäcker das ganz persönliche Lieblingsgericht. Ebenso grandios wie die Aussicht ist auch das Buffet im Windjammer Café: Nur die frischesten Zutaten schaffen den Weg in saisonal unterschiedliche Menüs. Service wird an Bord groß geschrieben. Für Frühaufsteher oder Nachtschwärmer: Das Café ist von sechs Uhr morgens bis vier Uhr nachts geöffnet. So findet jeder Gast Zeit zum Genießen.

Glück im Spiel? Finden Sie es raus! An Bord der Jewel of the Seas befinden sich fünf Casinos, in denen die Gäste ihr Glück herausfordern können. Die Besten können sich auch in Black-Jack-Turnieren oder Wettkämpfen am Spielautomaten messen.

Hauptdaten Jewel of the Seas

Vermessung90.090 BRZ
Länge über alles293 m
Breite auf Spanten32,2 m
Decks15
Maschinenleistung57.600 kW
max. Geschwindigkeit 25 kn
Anzahl der Passagierkabinen1.055
Passagiere2.500