Celebrity Reflection verlässt die Dockhalle

zurück zur Übersicht

Das fünfte Schiff von Celebrity Cruises verlässt das Baudock

Am frühen Sonntagmorgen, 12. August, wird die Celebrity Reflection, das neue Kreuzfahrtschiff für die amerikanische Reederei Celebrity Cruises (Miami), von Schleppern aus dem überdachten Baudock II der MEYER WERFT gezogen. Das Ausdocken beginnt gegen 7.30 Uhr. Um circa 9.00 Uhr liegt das Schiff an der Pier, wo dann der Signalmast mit einem Kran aufgesetzt wird. Über den Tag verteilt werden noch verschiedene Tests am Schiff vorgenommen. Am Abend sollen dann die beiden Schornsteine aufgesetzt werden.

Am Ausrüstungskai der MEYER WERFT werden in den darauf folgenden Wochen die letzten Arbeiten im Innenausbau sowie Erprobungen und Abnahmen am Schiff durchgeführt. Nach dem Ausdocken werden in Kürze die ersten Besatzungsmitglieder das Schiff beziehen. Bis zur Überführung wird die Celebrity Reflection an der Pier der MEYER WERFT liegen, wo sie das maritime Panorama für das Papenburg Festival 2012 bildet, das am 8. September an der MEYER WERFT stattfindet.

Die Celebrity Reflection wird voraussichtlich zwischen dem 16. und 18. September in den Erprobungsstandort Eemshaven (NL) überführt, wo Mitte Oktober planmäßig die Ablieferung an die Reederei erfolgt. Der genaue Termin der Überführungsfahrt wird kurzfristig noch bekannt gegeben.

Das 126.000 BRZ große Kreuzfahrtschiff hat eine Länge von 319 Metern und ist 37,40 Meter breit. Es verfügt über 1515 Kabinen für 3030 Passagiere und erreicht eine Geschwindigkeit von 23 Knoten. Als einziges von den fünf Schwesternschiffen besitzt die Celebrity Reflection 16 Decks anstatt 15. Dadurch gibt es 72 zusätzliche Kabinen und mehr Platz im Theater und in den Restaurants.

Wetterbedingte zeitliche Änderungen oder Verzögerungen beim Ausdocken des Schiffes sind kurzfristig möglich.