Erster Block für Norwegian Breakaway

zurück zur Übersicht
Bild:
erster Block ins Dock

Montage des ersten Schiffes der Breakaway-Klasse für Norwegian Cruise Line beginnt Papenburg, 8. Mai 2012 - Auf der Papenburger Meyer Werft wurde am letzten Freitag, d. 4. Mai 2012 der erste von 73 Blöcken des 144.000 BRZ großen Kreuzfahrtschiffes in das überdachte Baudock II gehoben. Im Dock legte Kevin Sheehan, Vorstandschef von Norwegian Cruise Line den Glückscent auf die Pallungen bevor der 800-Tonnen-Kran den Block des neuen Schiffes mit der Baunummer S.678 absetzte.

Der erste Block des neuen Schiffes Norwegian Breakaway hat ein Gewicht von mehr als 350 Tonnen und mit diesem Block beginnt der Bau im Baudock II der Meyer Werft.

Norwegian Breakaway, die im Frühjahr 2013 abgeliefert wird, ist das erste von zwei Schiffen, die für die Reederei Norwegian Cruise Line (Miami/USA) bis Anfang 2014 gebaut werden.

Das Schiff bietet Platz für 4000 Passagiere, die von über 1500 Besatzungsmitgliedern betreut werden.

Foto I: Der erste Block des neuen Kreuzfahrtschiffes Norwegian Breakaway für Norwegian Cruise Line wird ins Baudock der Meyer Werft gehoben.

Foto II: vl. Bernard Meyer, Geschäftsführer Meyer Werft - Kevin Sheehan, Vorstandschef von Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line und www.breakaway.ncl.com