Jahresrückblick 2010

zurück zur Übersicht
Bild:
Schiff im BAudock II

Positive Weichenstellung für MEYER WERFT und NEPTUN WERFT

Papenburg/Rostock, 28. Dezember 2010 - Das Jahr 2010 war für die MEYER WERFT und die NEPTUN WERFT trotz der aktuellen Krise im Schiffbau ein erfolgreiches Jahr mit wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft durch zahlreiche neue Aufträge. Der Gesamtauftragsbestand der MEYER NEPTUN-Gruppe hat mit acht Kreuzfahrtschiffen sowie sechs Flusskreuzfahrtschiffen und einer Fähre einen Wert von ca. 4 Mrd. Euro und sorgt für eine Auslastung der beiden Werften bis in das Jahr 2013.

Drei Großaufträge für die MEYER WERFT sowie sieben Schiffbauaufträge für die NEPTUN WERFT im Jahr 2010 sorgen für die Zukunftssicherung der 2.500 direkt beschäftigten Mitarbeiter in Papenburg und den 450 Beschäftigten in Rostock-Warnemünde. Etwa 6.000 Mitarbeiter der beiden Werften und der vielen Zulieferfirmen arbeiten insgesamt sowohl in Papenburg als auch in Rostock täglich zusammen, um die Schiffe fertigzustellen.

Bei der MEYER WERFT werden über 300 junge Menschen in den 13 verschiedenen Berufen ausgebildet und sichern damit die langfristige Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Mit über 70 Auszubildenden ist die Ausbildung der NEPTUN WERFT ebenfalls ein Garant für qualifizierten Nachwuchs. Dem Fachkräftemangel und den gestiegenen Weiterbildungsbedarf wird beispielsweise mit der MEYER WERFT-Akademie GmbH begegnet. Um auch weiterhin im umkämpften Schiffbaumarkt bestehen zu können, investierte die MEYER WERFT in den letzten Jahren massiv in Produktionsanlagen und neue Arbeitsorganisationen. Mit der MEYER WERFT Laserzentrum GmbH und der MEYER WERFT Rohrzentrum GmbH wurden dezentrale Einheiten gestärkt, um effizienter und erfolgreicher arbeiten zu können. In Rostock sind für das Jahr 2011 weitere Investitionen in die Produktionsanlagen geplant. Angesichts der aktuellen Krise im Schiffbau setzen beide Werftstandorte ein anspruchsvolles Programm zur Steigerung der Produktivität um. Nur so können bestehende Aufträge wirtschaftlich erfolgreich umgesetzt und die gute Marktposition gehalten werden.

Darüber hinaus betreibt die Werft umfangreiche Anstrengungen im Bereich Forschung & Entwicklung. Hierbei gibt es beispielsweise zahlreiche Projekte, um noch umweltschonendere Schiffe zu bauen. (vgl. Nachhaltigkeitsbericht 2010 auf meyerwerft.de -> Publikationen).

Neue Schiffe aus dem Jahr 2010

Anfang Februar 2010 konnte die MEYER WERFT das Clubschiff AIDAblu (71.100 BRZ) an AIDA Cruises (Rostock) abliefern. Am 15. April 2010 wurde dann der dritte Luxusliner für die amerikanische Reederei Celebrity Cruises, die Celebrity Eclipse (122.000 BRZ) übergeben. Das bisher größte Schiff der MEYER WERFT, die Disney Dream, wurde im Dezember an Disney Cruise Line (USA) abgeliefert. Darüber hinaus wurden die beiden LPG-/LEG-Tanker Gaschem Adriatic und Gaschem Antarctic für die Hamburger Reederei Harpain Shipping fertig gestellt. Die NEPTUN WERFT lieferte in diesem Jahr das Flusskreuzfahrtschiff A-Rosa Viva für die Rostocker A-Rosa Flussschiff GmbH.

Schiffe im Bau bzw. im Auftragsbestand

Auf der MEYER WERFT befindet sich die AIDAsol (71.100 BRZ) im Bau, die im März 2011 abgeliefert wird. Zwei weitere Schiffe dieses weiterentwickelten Typs werden in den Jahren 2012 und 2013 folgen. Im Juli 2011 wird das vierte von insgesamt fünf neuen Schiffen für Celebrity Cruises, die Celebrity Silhouette, abgeliefert. Im Jahr 2012 wird der fünfte Neubau, die Celebrity Reflection, folgen. Das zweite Kreuzfahrtschiff für Disney Cruise Line, die Disney Fantasy, wird im Frühjahr 2011 auf Kiel gelegt und im Februar 2012 abgeliefert.

Das Auftragsbuch in Rostock beinhaltet ein weiteres Flusskreuzfahrtschiff für A-ROSA, die A-Rosa Brava. Sie wird Anfang 2011 von der NEPTUN WERFT an die A-ROSA Flussschiff GmbH abgeliefert. Die im November auf Kiel gelegte Viking Prestige wird im Juni 2011 übergeben. Vier weitere Flusskreuzfahrtschiffe für Viking River Cruises sowie eine Fähre für die Wyker Dampfschifffahrts-Reederei sind im Jahr 2010 bestellt worden.

Fotos: MEYER WERFT: Kreuzfahrtschiff Celebrity Silhouette im Baudock (Sommer 2011) sowie das Clubschiff AIDAsol (Frühjahr 2011) im Baudock der Werft. NEPTUN WERFT: In Warnemünde im Bau - die A-Rosa Brava