Neue Auszubildende bei der MEYER WERFT

zurück zur Übersicht
Bild:
Die neuen Auszubildenden im Jahr 1998.

Papenburg, 16.09.1998 - 1998 wurden auf der MEYER WERFT wieder Auszubildende in den verschiedensten Ausbildungsberufen eingestellt. Bereits 1997 hat die Werft im Rahmen der Lehrstelleninitiative des Landes Niedersachsen die Zahl der Auszubildenden um mehr als 10% erhöht, so dass 36 junge Menschen eine Ausbildung bei Meyer beginnen konnten. In diesem Jahr wurde diese Zahl noch einmal um ca. 14% erhöht, so dass zum Beginn des neuen Ausbildungsjahr 41 Azubis Ihre Ausbildung antreten konnten. Damit bleibt die MEYER WERFT einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region.

Dirks Kreutzmann, Ausbildungsleiter der MEYER WERFT, freute sich besonders über das große Interesse der Schulabgänger an einem Ausbildungsplatz bei der MEYER WERFT. Es wird in 11 verschiedenen Berufen ausgebildet, darüber hinaus werden Fachoberschüler und Studenten im Rahmen von Praktika studienbegleitend ausgebildet.