Ingenieurwesen und Technik

Anlagen- und System-Ingenieure (m/w) | TM06

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Abteilung Technisches Büro Anlagen und Systeme

Anlagen- und System-Ingenieure (m/w)

für die Auslegung, Beschaffung und Betreuung von Anlagen sowie Auslegung, Planung und Betreuung der zugehörigen Rohrsysteme für folgenden Bereich: Antriebstechnik, Manövriertechnik, Versorgungstechnik, Entsorgungstechnik und Schiff-Systeme.

Sie sind zuständig für die Planung sowie Auslegung komplexer Systeme, einschließlich der Auswahl geeigneter Komponenten bzw. Anlagen, die zur Erfüllung der gestellten Anforderungen notwendig sind. Die Umsetzung der Kunden-Spezifikation sowie die Einhaltung sicherheitsrelevanter Vorschriften sind die Grundlagen für die Auslegung und Dimensionierung der Systeme und Anlagen.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Erstellen von Konzepten
  • Auslegung und Spezifikation erforderlicher Systemkomponenten
  • Technische Unterstützung während der Bauphase
  • Systemerprobung
  • Technische Betreuung während der Garantieabwicklung
  • Selbständige Verhandlung und technische Abstimmung mit Kunden, Lieferanten und Klassifikationsgesellschaften
  • Damit verbunden ist die Berücksichtigung vorhandener Schnittstellen, die notwendig sind, um das System in den jeweiligen Prozessablauf zu integrieren, wie zum Beispiel die Schiffsautomation, Rohrleitungstechnik, Energieversorgung, Antriebs- und Manövriertechnik.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium zum Diplom Ingenieur oder Bachelor der Richtung Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik, Schiffsbetriebstechnik, Energie-/Wärmetechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Schiffbau oder Anlagenbau
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, sowie Flexibilität und Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie.

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Ingenieur (m/w) für den Bereich öffentliche Räume | TH06

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Abteilung Hotel, Fachbereich architektonische Einrichtung einen

Ingenieur (m/w) für den Bereich öffentliche Räume

Die Abteilung „Hotel“ beschäftigt sich mit der Auslegung, Konstruktion und der elektrischen Versorgung aller innen gelegenen Einrichtungsbereiche des Schiffes. Hierzu zählen nicht nur die Kabinen, sondern auch die öffentlichen Bereiche, wie z.B. Theater und Restaurants sowie alle Bereiche, die für den Service des Schiffes notwendig sind, wie z.B. Küchen, Kühlräume und vieles mehr.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Betreuung von schwierigen und komplexen Baugruppen und Konstruktionsaufgaben
  • Betreuung komplexer öffentliche Räume (z. B. Theater, Atrium, Treppenhäuser)
  • Entwicklung der Umsetzbarkeit von Architektenentwürfen unter Berücksichtigung von Budgets und Vorschriften
  • Verhandlung und technische Abstimmung in Zusammenarbeit mit dem Einkauf mit Kunden, Lieferanten und Klasse
  • Fachliche Betreuung von Konstrukteuren und Technischen Zeichnern

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Bachelor oder Master im Bereich Architektur, Innenarchitektur oder Holztechnik sowie vergleichbare Studiengänge
  • CAD-Kenntnisse
  • verhandlungssicheres Englisch
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Erfahrungen im Schiffsinnenausbau sind wünschenswert

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Ingenieur (m/w) in leitender Funktion | TH08

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Abteilung Technisches Büro Hotel, Fachbereich Technische Einrichtung einen

Ingenieur (m/w) in leitender Funktion

Der Fachbereich Technische Einrichtung ist verantwortlich für die Planung der Catering Bereiche wie Küchen, Bars, Pantries, Kühlräume sowie für die Korridore und Lagerräume (Stores) an Bord. Die Beschaffung der Rettungsmittel, wie Schwimmwesten, Ausrüstungen für Fire Equipment, Werkstätten, Labore, Stores, etc., obliegt ebenfalls dem Bereich Technische Einrichtung. Auch die Einrichtungskomponenten wie Auf- und Unterdecksbeläge, Türen, Schließanlage, Isolierung, lose Möbel werden im Fachbereich entwickelt, geplant und konstruiert. Ebenfalls betreut dieser Fachbereich die Gastanker, die bei der NEPTUN WERFT in Warnemünde gebaut werden.

Die Fertigkabinen und Sonderkabinen werden in enger Zusammenarbeit mit unserer Partnerfirma EMS PreCab entwickelt, konstruiert und gebaut.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Sicherstellung der Erarbeitung von projektspezifischen Zielvorgaben wie Zeichnungs-, Beschaffungs- und Präsentationsterminen
  • Steuerung und Koordinierung bei der Ausarbeitung von Konzepten
  • Sicherstellung der termingerechten Zeichnungserstellung und Genehmigung sowie den technischen Teil des Beschaffungsprozess steuern und koordinieren
  • Abstimmung einzelner Projekte und Prozesse mit den Lieferanten, der Fertigung und Klasse
  • Steuerung und Verbesserung von Prozessen
  • Status Reporting gegenüber dem Projektleiter und dem Fachbereichsleiter
  • Ansprechpartner für Lieferanten, Klasse, Einkauf und Fertigung
  • Ansprechpartner für die Sachbearbeiter im Fachbereich Technische Einrichtung.
  • Projekt-Kosten- und Gewichts- Forecast Pflege
  • Terminierung und Statusbewertung von Projektvorgängen
  • Steuerung von Änderungsvorgängen nach NOC- Prozess

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau oder einer ähnlichen technischen Fachrichtung
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Kenntnisse in SEP, Catia, AS400 und Microsoft Office
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Planerisches und strukturiertes Arbeiten
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • mehrjährige Berufserfahrung

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular unter www.meyerwerft.de und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie.

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Bauleiter (m/w) - Einrichtung | ER04

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Fachbereich Einrichtung einen

Bauleiter (m/w) - Einrichtung

Sie sind verantwortlich für die Steuerung des Ausbauprozesses des Schiffes. Sie koordinieren die Arbeiten der Zulieferfirmen. Alle Ausbauarbeiten stimmen Sie zwischen Zulieferern, der Produktion sowie internen und externen Schnittstellen und Gewerken ab.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Steuerung des Ausbauprozesses im Schiff
  • Entscheidung aller baurelevanten Themen in direkter Absprache mit Vorgesetzten, Fachbereichsleitern und den Bauverantwortlichen der Fremdfirmen, der Reederei und der Klasse
  • Koordination der Arbeiten der Fremdfirmen auf der Basis von Fertigungsterminen/ Fertigungsinformationen/Spezifikation
  • Koordination der Schnittstellen zwischen Zulieferern, Technischem Büro und der Produktion
  • Sicherstellung der zeitgerechten Abwicklung der Gewerke auf dem Schiff unter Berücksichtigung von Qualität und Kosten
  • Abnahmetätigkeiten eigenständig durchführen und eigenverantwortlich bei den Zulieferern und auf der Werft mit Reederei und Klasse durchführen und dokumentieren
  • Konformitätskontrolle mit Klassevorschriften, Bauspezifikation und Werksnormen
  • Aufnahme der Mehrkostenforderungen der Werft und Weiterleitung zur Rechnungserstellung
  • Abschätzung, Beurteilung von Mehrarbeiten mit Zuordnung von Kosten und Verantwortung
  • Qualitätsprüfung

Wir erwarten:

  • Dipl.-Ing. Architekt / Bauingenieur
  • Meister oder Techniker mit einer langjährigen Berufserfahrung
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Projektingenieur Spezifikation und Kalkulation (m/w) für schiffbauliche Anlagen und Systeme | SD09

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Abteilung Sales und Design einen

Projektingenieur Spezifikation und Kalkulation (m/w) für schiffbauliche Anlagen und Systeme

Die Abteilung Sales und Design bearbeitet alle neuen Projekte der MEYER WERFT bis zum möglichen Vertrag. Das Projektteam entwickelt das individuelle Schiffskonzept und die Vertragsdokumente in enger Abstimmung mit dem Kunden. Dies umschließt die Bereiche Generalplanentwicklung, Schiffsstabilität und -hydrodynamik, Bauspezifikation und Preiskalkulation. Sie tragen die technische und kalkulatorische Verantwortung der Ihnen zugeordneten Teilbereiche der Bauspezifikation und sind der Hauptansprechpartner intern (werftweit) und extern (Kunden, Behörden und Lieferanten) für Ihre Teilbereiche während der Projektphase. Die Besonderheit der Arbeit in der Abteilung Sales and Design liegt in der sehr hohen Anzahl an gleichzeitig zu bearbeitenden Projekten und Schiffstypen.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Führen von Reedereiverhandlungen und Projektgesprächen
  • Analysieren von Spezifikationen und Generalplänen
  • Erstellung und Verhandlung von Teilbereichen der Spezifikationen
  • Einholen und bewerten von Angeboten von Unterlieferanten
  • Kostenkalkulation und Budgeterstellung von Teilbereichen für Neubauprojekte
  • Sicherstellung der Einhaltung der Projektziele (Kosten, Termine und Qualität)
  • Regelmäßige Absprache mit anderen Fachbereichen, Kunden und Behörden

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Bachelor oder Master einer technischen Fachrichtung
  • verhandlungssicheres Englisch
  • sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Entscheidungsfreudigkeit
  • Einsatz- und Reisebereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • mehrjährige Berufserfahrung, Werfterfahrung wäre wünschenswert

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Bewerbungsformular

.

Drucken

schließen

Ingenieur (m/w) IT und PLM technische Betreuung | TC07

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Abteilung TCE Koordinierung einen

Ingenieur (m/w) für IT- und PLM- technische Betreuung

Die Abteilung Koordinierung (TC) erarbeitet auf Basis der Vorgaben aus den Abteilungen Basic Design (TD), Schiffbau (TS), Anlagen und Systeme (TP) und Hotel (TH) die Koordinierung von Rohrleitungen, Kabelbahnen und Lüfterkanälen auf dem ganzen Schiff. Sie liefert der Fertigung die Bauunterlagen, die zur Ausrüstung der Sektionen, Blöcke und des gesamten Schiffes mit diesen Komponenten erforderlich sind.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Koordinierung und Leitung umfangreicher IT-Einführungsprojekte
  • Risikobewertung und Erarbeitung von Alternativszenarien bei IT-Projekten
  • Optimierung des CAD/PLM-Systems v.a. hinsichtlich Reduzierung des Konstruktionsaufwandes, der Durchlaufzeit und Steigerung der Prozeßsicherheit und Qualität der Konstruktionsergebnisse, insbesondere:
    • Aufnahme von Anforderungen an das CAD/PLM-System
    • Erarbeitung und Weiterentwicklung fachlicher Spezifikationen sowie Lösungskonzepten für entsprechende Module
    • Initiierung und Leitung daraus resultierender Projekte vom Konzept bis hin zur Inbetriebnahme
    • Kommunikation und Abstimmung solcher Projekte mit allen internen und externen Beteiligten im In- und Ausland
    • Verhandlung in Zusammenarbeit mit dem Einkauf mit Kunden und Lieferanten
    • Weiterentwicklung und Pflege der entstandenen Softwarelösung
    • Mitarbeit und Begleitung von Projekten anderer Abteilungen
    • Erstellung von abteilungsspezifischen Makros und Routinen

  • Optimierung der Arbeitsprozesse in der Abteilung unter Berücksichtigung der Erfordernisse und Möglichkeiten des CAD/PLM-Systems
    • Durchführung und Moderation von Workshops zur Weiterentwicklung von Prozessen
    • Dokumentation der Prozesse

  • Koordination der Erstellung und Optimierung von Standards, Hilfsmitteln und Tools – inkl. Spezifikation von IT-Systemen zur Prozessunterstützung (oder Veränderungen an bestehenden IT-Systemen) sowie die Begleitung der Software Entwicklung durch die IT-Abteilung oder externe Partner
  • Erstellung von Prozeßkennzahlen

Wir erwarten:

  • Dipl.-Ing. / Bachelor of Engineering / Master of Engineering
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • CATIA-/CAD-/PLM-Kenntnisse
  • verhandlungssicheres Englisch
  • starke Prozeßorientierung
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Technischer Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich Möbel | TH12

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Fachbereich THT Technische Einrichtung einen

Technischen Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich Möbel

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Betreuung von Baugruppen und Konstruktionsaufgaben
  • Betreuung, Erstellung und Bearbeitung von Einrichtungs- und Schilderplänen
  • Materialauswahl und Bestellung
  • Verhandlung in Zusammenarbeit mit dem Einkauf mit Kunden, Lieferanten und Klasse
  • Technische Abstimmung und Umsetzung mit internen und externen Kunden und Lieferanten
  • Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten

Wir erwarten:

  • Staatlich geprüfter Gestalter der Fachrichtung Möbel- und Innenraumgestaltung
  • Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Holztechnik oder Hoch- und Tiefbau (Bautechniker)
  • Tischler oder Polsterer Kenntnisse wären wünschenswert
  • CATIA-/CAD-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Ingenieur Werkstofftechnik (m/w) | FE08

Die Abteilung Forschung und Entwicklung der MEYER WERFT beschäftigt sich u.a. mit der Optimierung von Prozessen und Produkten. Hierzu gehört auch die Untersuchung neuer Werkstoffe für den Einsatz im Schiffbau. Im Rahmen von nationalen/internationalen Forschungsprojekten, zum Teil auch mit externen Kooperationspartnern, werden die innovativen Ergebnisse erarbeitet.

Hierbei arbeiten die Mitarbeiter der Abteilung zukunftsorientiert und begleiten das, was heute evtl. noch eine bloße Vision ist, zum Standard in die Zukunft.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Abteilung deshalb einen

Ingenieur Werkstofftechnik (m/w)

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes:

  • Bearbeitung von öffentlichen und internen Forschungsprojekten im Bereich neue Materialien, schwerpunktmäßig Verbundwerkstoffe
  • Ermittlung weiterer Leichtbaupotentiale bei der Konstruktion und dem Bau der Schiffe und Initiierung weiterer Forschungsvorhaben
  • Umsetzung von Forschungsergebnissen unter Berücksichtigung von Kosten und Vorschriften

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Werkstoffwissenschaften. Alternativ Maschinenbau / Konstruktion oder verwandte Ingenieurwissenschaften mit werkstofftechnischer Vertiefung in Theorie und/oder Praxis
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Entwicklungs-, Labor-, Produktions- oder Qualitätsstellen mit dem Fokus Verbundwerkstoffe ist wünschenswert
  • Erfahrungen im Projektmanagement, insbesondere in der Bearbeitung von F&E-Projekten im entsprechenden Bereich sind wünschenswert
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet FE-Analysen mit Fokus auf Verbundwerkstoffe sind wünschenswert
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbständiges Arbeiten und sicherer Umgang mit MS-Office

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie.

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Schiffbau- oder Maschinenbauingenieur (m/w) als FE Berechnungsingenieur | TS35

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Abteilung Schiffbau einen

Schiffbau- oder Maschinenbauingenieur (m/w) als FE Berechnungsingenieur

Der Fachbereich Strukturentwurf im Technischen Büro Schiffbau ist im Wesentlichen für den Entwurf und die Berechnung der Stahlstrukturen des Schiffskörpers verantwortlich. Dazu gehört z.B. der globale Längsfestigkeitsnachweis als auch die Berechnung lokaler Fundamente für Anker- und Mooringanlagen oder Rettungsboote. Als weiteres werden Berechnungen im Rahmen der Fertigungsunterstützung für den Blocktransport erstellt. Die Begleitung innovativer Anlage, wie LNG Tanks oder Fahrgeschäfte auf Kreuzfahrtschiffen, gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum. Sie tragen für einen Teil dieser Berechnungen die fachliche Verantwortung hinsichtlich Entwicklung und Konstruktionsbegleitung. Der rechnerische Nachweis gegenüber Klassifikationsgesellschaft und Kunde ist wesentlicher Bestandteil Ihrer Aufgaben. In Zusammenarbeit mit dem Leitenden Ingenieur stimmen Sie die generelle Vorgehensweise mit den Fachabteilungen, der Reederei, der Klasse und den Lieferanten ab. Das Ziel ist es ein für alle Beteiligten optimales Ergebnis zu erzielen.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Betreuung von schwierigen/komplexen Konstruktionsaufgaben im Rahmen des werftinternen Schiffentwicklungsprozesses
  • Berechnung von lokalen Schiffsstrukturen mit Hilfe von numerischen Rechenverfahren
  • Berechnung der Blocktransporte und Konstruktion der Verstärkungen
  • Abstimmung erarbeiteter Lösungen mit Kunden, Fertigung und Klasse
  • Erstellung von Dokumentationen für die Genehmigung durch Kunden und Klasse
  • Bei Störungen im Prozess Abstimmung von technischen Alternativen und Koordinierung von Aufholmaßnahmen

Wir erwarten:

  • Einen technisch erfahrenen Schiffbau- oder Maschinenbauingenieur, der über Erfahrung in der FE-Berechnung verfügt.
  • Mehrjährige Berufserfahrung auf einer Werft, in der Zulieferindustrie oder einem Ingenieurbüro
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Planerisches Handeln und strukturiertes Arbeiten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse in Schiffsentwicklungsprozess, Catia, AS400 und Microsoft Office sind wünschenswert

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Ein Team aus erfahrenen und jungen Ingenieuren, das beständig versucht sich und ihre Produkte weiterzuentwickeln. Ein Unternehmen, das als familienfreundlich zertifiziert ist und Ihnen lebenslanges Lernen und berufliche Perspektiven bieten kann. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Schiffbau- oder Maschinenbauingenieur (m/w) als Anlagenverantwortlicher | TS36

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Abteilung Schiffbau einen

Schiffbau- oder Maschinenbauingenieur (m/w) als Anlagenverantwortlicher

Der Fachbereich Schiffbauliche Anlagen im Technischen Büro Schiffbau ist im Wesentlichen für die Integration aller Anlagen, die zum Betrieb eines Schiffes im Bereich der klassischen Ausrüstung erforderlich sind, zuständig. Dazu gehören Anker- und Mooringanlagen, Rettungsboote und Davits, inselbasierte Rettungssysteme, Schottschiebetüren und Anlagen, die die Zugänglichkeit zum Schiff (z.B. Außenhauttüren, Gangway, Fallreep) gewährleisten. Als weiteres zählen Anlagen dazu, die den Transport von Personen (Passagier- und Crewlifte) und von Gütern (Hebe-, Seitenladeplattformen sowie div. Krane) sicherstellen. Spezielle, für Kreuzfahrtschiffe zu entwickelnde Anlagen wie z.B. verschiebbare Poolabdeckungen oder Personenfahrgeschäfte (North Star), gehören ebenfalls zum Aufgabenspektrum.

Sie tragen für einen Teil dieser Anlagen die fachliche Verantwortung hinsichtlich Entwicklung, Beschaffung, Planung und Betreuung. Die technische und termingerechte Integration der Anlagen ist wesentlicher Bestandteil Ihrer Aufgaben, zu denen auch die Verfolgung der Kosten- und Gewichtsbudgets zählen. In Zusammenarbeit mit dem Leitenden Ingenieur stimmen Sie die generelle Vorgehensweise mit den Fachabteilungen, der Reederei, der Klasse und den Lieferanten ab. Das Ziel ist es ein für alle Beteiligten optimales Ergebnis zu erzielen.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Betreuung eigener Anlagen/Komponenten aus den oben genannten Fachthemenfeldern im Rahmen des werftinternen Schiffentwicklungsprozesses
  • Zentraler Ansprechpartner für Fachabteilungen, Fertigung, Einkauf, Lieferant, Kunde und Klasse für die zugewiesenen Anlagen/Komponenten
  • Ausarbeitung von Konzepten und grundlegenden Anordnungen der Anlagen
  • Technische Spezifizierung für den Beschaffungsprozesses
  • Technische Verhandlungen mit Lieferanten
  • Abstimmung erarbeiteter Lösungen mit Kunden, Fertigung und Klasse
  • Erstellung von Unterlagen und Zeichnungen für die Genehmigung durch Kunden und Klasse
  • Bei Störungen im Prozess Abstimmung von technischen Alternativen und Koordinierung von Aufholmaßnahmen
  • Unterstützung der Fertigung bei der Inbetriebnahme

Wir erwarten:

  • Einen technisch erfahrenen Schiffbau- oder Maschinenbauingenieur aus dem Ausrüstungsbereich, der über Erfahrung in mindestens einem der oben genannten Fachthemen verfügt
  • Mehrjährige Berufserfahrung auf einer Werft, in der Zulieferindustrie oder einem Ingenieurbüro
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Planerisches Handeln und strukturiertes Arbeiten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse über Entwicklungsprozesse, 2D & 3D CAD (idealer Weise Catia), ERP-Programme und Microsoft Office sind wünschenswert

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Maschinenbau-oder Schiffbauingenieur (m/w) als Verantwortlicher für Baugruppen im Außenbereich | TS37

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Abteilung Schiffbau einen

Maschinenbau-oder Schiffbauingenieur (m/w) als Verantwortlicher für Baugruppen im Außenbereich

Der Fachbereich TSD (Technisches Büro Schiffbau und Design) bearbeitet im Wesentlichen alle architektonischen Ausrüstungsbaugruppen im Außenbereich eines Schiffes. Im Fachbereich liegen verschiedenen Schwerpunkten wie z. B. das Engineering der Außenbereiche wie Poollandschaften, Sonnendecks mit den Sonderbauteilen wie Wasserrutschen oder Go-Kartbahnen, Surfmaschinen etc. Dazu kommen Glasbereiche (Klebeverglasung, Schiebedächer, Glasdomen, Balkone, Windschirme und Balustraden). Sowie stahlbauliche Ausrüstung (Masten, Antennenfundamente, Sportnetzkonstruktionen, Windschirme, Geländer).

Sie tragen für einen Teil dieser Bereiche oder Komponten die fachliche Verantwortung hinsichtlich Entwicklung, Beschaffung, Planung und Betreuung. Die technische und termingerechte Integration der Komponenten ist wesentlicher Bestandteil Ihrer Aufgaben, zu denen auch die Verfolgung der Kosten- und Gewichtsbudgets zählen. In Zusammenarbeit mit dem Leitenden Ingenieur stimmen Sie die generelle Vorgehensweise mit den Fachabteilungen, der Reederei, der Klasse und den Lieferanten ab. Das Ziel ist es ein für alle Beteiligten optimales Ergebnis zu erzielen.

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Betreuung eigener Bereiche/Komponenten aus den oben genannten Fachthemenfeldern im Rahmen des werftinternen Schiffentwicklungsprozesses
  • Zentraler Ansprechpartner für Fachabteilungen, Fertigung, Einkauf, Kunde und Klasse für die zugewiesenen Anlagen/Komponenten
  • Ausarbeitung von Konzepten und grundlegenden Anordnungen der Anlagen
  • Technische Spezifizierung für den Beschaffungsprozesses
  • Technische Verhandlungen mit Lieferanten
  • Abstimmung erarbeiteter Lösungen mit Kunden, Fertigung und Klasse
  • Erstellung von Unterlagen und Zeichnungen für die Genehmigung durch Kunden und Klasse
  • Bei Störungen im Prozess Abstimmung von technischen Alternativen und Koordinierung von Aufholmaßnahmen
  • Unterstützung der Fertigung bei der Inbetriebnahme

Wir erwarten:

  • Schiffbau- oder Maschinenbauingenieur
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Planerisches Handeln und strukturiertes Arbeiten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • CAD Kenntnisse 2D (A-CAD oder vergleichbar) 3D idealerweise CATIA

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen

Referent (m/w) der Geschäftsführung | GL01

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unsere Geschäftsführung einen

Referent (m/w) der Geschäftsführung

Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:

  • Übernahme von umfangreichen Projekten und Sonderaufgaben
  • aktive Steuerung und Weiterentwicklung wesentlicher Prozesse und Gremien
  • Steuerung und Weiterentwicklung des Berichtswesens für die Geschäftsführung
  • aktive Begleitung und Gestaltung eines standortübergreifendes Austausches
  • Definition und Einführung von Neuerungen, Unterstützung bei der Entwicklung von einer Unternehmensstrategie
  • Inhaltliche Vorbereitung und Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung
  • Organisieren und Moderieren von internen Workshops
  • Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen
  • Übernahme von Tätigkeiten im Bereich Risikomanagement
  • Durchführung von umfangreichen sachbearbeitenden administrativen Aufgaben

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen/ Ingenieurwesen und eine mehrjährige Berufserfahrung
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diese Position in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitte unser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie.

Zum Bewerbungsformular

Drucken

schließen